Beschreibung: Beschreibung: T:\!  Homepage2015\Logo-LWM.gif

Beschreibung: Beschreibung: T:\!  Homepage2015\home1.jpg

Home

Rundgang

Ausstellungen

Veranstaltungen

Führungen

 

 

 

   Über uns

Veranstaltungen 2016

Stand 20. September 2016

 

 



FR  30. September, 15.00-17.00 Uhr


THEMENFÜHRUNG: Worauf wir stehen – Boden und Vegetationsentwicklung in der Heide,

vorgestellt von Dr. Rüdiger L. Klein






SA  1. Oktober, 10.30–15.00 Uhr


Sauerkohl – selbst gemacht

Sauerkraut, vitaminreiche, gesunde Winterkost, wird nach erprobtem Rezept, traditioneller Methode und fachkundiger Anleitung des Teams um Wolfgang Fröhlich aus Hamburg im Kötnerhaus von 1648/1750 aus Bahnsen hergestellt. Interessierte Besucher sind zum Zuschauen eingeladen. Zum Mitmachen sind 7 Plätze frei: Sie benötigen ein geeignetes Gefäß, etwas Kraft, Ausdauer und Zeit.  

Kosten: 15,00 € (inklusive Eintritt) plus Bio-Weißkohl, den wir besorgen.
Anmeldung bis zum 23.09.2016 im Museumsdorf Hösseringen, Tel.: (05826) 1774.






SO  2. Oktober, 10.30 –17.30 Uhr


Erntedank- und Kartoffelfest

Gemeinschaftsveranstaltung der Kreislandjugend und des Museumsdorfes. Der Erntedankgottesdienst beginnt um 14.00 Uhr und findet im Brümmerhof statt. Vor und nach dem Gottesdienst sind an verschiedenen Stellen im Museum alte landwirtschaftliche Arbeitstechniken zu sehen. Die Vorführung von Volkstänzen zeigt, dass nach der Arbeit auch noch Zeit für geselliges Leben war. Kinder können Kartoffeln sammeln und am Lagerfeuer rösten. Für das leibliche Wohl sorgen die Landjugendgruppen mit Kaffee, Kuchen und Produkten aus der Region.






DI  11. Oktober, 11.00–14.00 Uhr


FERIENAKTION: Herbstliches Naturmobile – Mobile aus der herbstlichen Natur

Für Kinder von 6–12 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten.  Kosten: 2,00 €






DO 13. Oktober, 18.00-21.00 Uhr


FERIENAKTION: Abends im Kötnerhaus

Mit Kerzenund Kienspanlicht, gemeinsamem Kochen auf der offenen Feuerstelle und Geschichtenerzählen erleben Kinder den abendlichen Alltag einer Kleinbauernfamilie wie vor 100 Jahren. Für Kinder von 7–11 Jahren. Kosten: 6,00 € (inklusive Eintritt und Material).
Anmeldung bis zum 10.10.2016 im Museumsdorf Hösseringen, 
Tel.: (05826) 1774.






FR  21. Oktober, 15.00-17.00 Uhr


THEMENFÜHRUNG: Handel und Konsum auf dem Lande,
vorgestellt von Dr. Christine Böttcher






SO  23. Oktober, 11.30-16.30 Uhr


Apfeltag

Informationen und Aktionen rund um den Apfel: Der Pomologe (Apfelkundler) Reinhard Heller bestimmt Ihre mitgebrachten Äpfel (3–5 Stück einer Sorte) und gibt Tipps zur Pflege und Lagerung des Obstes. Beratung zum Baumschnitt und zur Anlage von Streuobstwiesen. Säfte und andere kulinarische Produkte aus Äpfeln runden das Angebot ab. Kinder können Apfelsaft pressen, Apfelpfannkuchen backen oder an einem Wettschälen teilnehmen. Für das leibliche Wohl gibt es Apfelkuchen.






SA  29. Oktober, 15.00-17.00 Uhr


Workshop: Deutsche Schrift lesen und schreiben

In vielen Familien sind ältere Schriften vorhanden, die häufig nicht mehr gelesen werden können, weil die ehemalige „deutsche Schrift“ nicht mehr in den Schulen, ja sogar nicht einmal mehr an Universitäten gelehrt wird. So schweigen diese alten Dokumente und werden häufig als nutzlos empfunden und weggeworfen. Wer dagegen alte Handschriften lesen und verstehen kann, wird sie und die darin enthaltenen Informationen auch wertschätzen. Jeder, der sich mit der Geschichte beschäftigt, ob als Berufshistoriker oder als Bearbeiter von Familien- oder Ortsgeschichte, muss deutsche Schrift lesen können, wenn er alle Quellen nutzen möchte. Im Rahmen des Workshops soll vor allem das Schreiben im Vordergrund stehen, weil man dadurch die einzelnen Buchstaben später leichter identifizieren kann. Es gibt viele Fassungen der deutschen Schrift, an diesem Tag soll die sogenannte Sütterlin-Fassung, die am weitesten verbreitet war, im Mittelpunkt stehen. Bitte Schreibzeug (Bleistift und Radiergummi) mitbringen, Papier mit der Lineatur für deutsche Schrift gibt es bei der Veranstaltung. Kosten: 8,00 € (inklusive Einritt und Material). Anmeldung bis zum 21.10.2016 im Museumsdorf Hösseringen, Tel.: (0581) 1774.






SA+SO  29. + 30. Oktober, 10.30 –16.00 Uhr


Lichtestippen zum Saisonschluss 

Zum Abschluss der Saison können Kinder und Erwachsene an beiden Tagen Lichte stippen und diese erwerben. 
Am Sonntag arbeitet eine Weberin am historischen Webstuhl und gibt Auskunft zum Thema „Spinnen und Weben“, der Schmied führt sein Handwerk vor und die Gattersäge ist in Betrieb. Die kleinen Besucher können alte Arbeitsweisen in der Schmiede und am Kinderwebstuhl ausprobieren.



SO 30. Oktober, 10.00 – ca.16.00 Uhr


Schulung Fledermausbotschafter – Modul I: 
Biologie und Ökologie der Fledermäuse

Der NABU Niedersachsen bietet im Rahmen seines Projekts „Fledermausbotschafter für Niedersachsen“ eine Schulung zum sogenannten „Fledermausbotschafter“ an. In Theorie- und Praxiseinheiten lernen Sie von erfahrenen Fledermausfachleuten Wissenswertes zur Ökologie und Lebensweise von Fledermäusen, über Artenschutzmaßnahmen, rechtliche Rahmenbedingungen und zur Umweltbildung. Die Ausbildung findet an insgesamt 5 Terminen über mehrere Monate verteilt statt. Die Schulungen sind kostenlos. Anmeldung bei Ralf Berkhan, NABU-Projektleiter, E-Mail: ralf.berkhan@NABU-Niedersachsen.de, Tel.: (0511) 91105-13.






SO  13. November, 10.30–18.00 Uhr


Vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt des Kreativen Kreises Winsen (Luhe)

Lichtersterne, Lagerfeuer und Brennkörbe sorgen für ein vorweihnachtliches Ambiente in den Häusern und auf dem Gelände des Museumsdorfes, wenn Kunsthandwerker aus ganz Norddeutschland ihre schönsten handgefertigten Produkte anbieten. Neben den vielen kreativen und dekorativen Stücken wartet auf Sie auch ein reichhaltiges kulinarisches Angebot.

   Lage/Anfahrt

   Eintritt

   Publikationen

   Archiv

   Museumspädagogik 

   Gastronomie 

   Linksammlung

   Kontakt

   Impressum


 

© Museumsdorf Hösseringen - Landtagsplatz 2 - 29556 Suderburg - Tel.: +49(5826) 17 74 - Fax +49(5826) - 83 92 - E-Mail: info(at)museumsdorf-hoesseringen.de